Herzlich Willkommen im Würzburger Bierkrug Museum


 

Vor mehr als zwanzig Jahren begann meine Leidenschaft für das Bierkrugsammeln.
In den darauf folgenden Jahren wurde mein Sammelgebiet immer umfangreicher.
Als Würzburger habe ich mich dann auf Würzburg und Unterfranken beschränkt.
Heute suche ich alles was mit Unterfränkischen Brauereien zu tun.
Auf meiner Homepage möchte ich allen interessierten die Möglichkeit geben, einen kleinen Einblick in meine Sammlung zu geben.
An Informationen über Würzburger Brauereien würde ich mich freuen. Fragen werde ich auch gerne beantworten.

Ich bin immer an Ankaufen oder auch Tausch von Unterfränkischen  Brauereiwerbe-mittel interesiert.

Über ein Angebot würde ich mich freuen.

Würzburg als Bierstadt

Würzburg ist nicht nur eine Metropole des Frankenweines, Würzburg hat auch eine
lange Brauereitradition. 1643 wurde die erste Würzburger Brauerei gegründet, die heutige Würzburger Hofbräu. Es folgten weitere Brauereien.

Vor 1900 waren in Würzburg noch 25 Brauereien bekannt. Nur noch 12 davon bestanden noch nach 1900. Nach dem zweiten Weltkrieg ,indem die Würzburg Innenstadt 
fast völlig zerstört wurde, gab es noch 2 Brauereien . Die Würzburg Hofbräu und die Bürgerbräu Würzburg .Beide sind im Stadtteil Zellerau ansässig und sind weitgehend von

Kriegseinwirkung verschont verschont.Als 1979 auch noch die Bürgerbräu ihre Tore schliessen musste , blieb nur noch dieWürzburger Hofbräu übrig, die  ihren Sitz unterhalb der Festung hat ,und ein sehr gutes Bier braut braut.
In der Burkarder Str. wurde 1990 die erste Würzburger Gasthausbrauerei  am Spitäle eröffnet. Die frühere Goldene Gans heißt heute Brauhaus am Spitäle.